15.08.2018: SSVg. 02 Velbert II - DJK Adler Union Frintrop (cso hofft auf Radwetter.)
16.08.2018: SC Union Nettetal - ETB Schwarz-Weiß (Es sind ja Ferien...)
Mobil

Grounds

2018/2019 (15)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2019 (1140)

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

02.06.2018 / cso Mobilansicht
American Football U19-Regionalliga:
Neuss Legions - Assindia Cardinals 0:15 (0:8)
Low Score auf plattem Land

"Das ist bloß eine Wiese," hatte der Uhltras-Kontaktmann im Team der Assindia Cardinals U19 die Reiseerwartungen schon im Vorfeld gedämpft. Nun sind Kapazität und Schönheit nicht unbedingt Kriterien für die hier dargestellten Hoppingtouren, doch die Bezirkssportanlage Weckhoven entpuppte sich als reichlich unbekömmlicher Platz. Das Football-Feld war in der Tat nichts anderes als eine Wiese, wobei die Gästefans immerhin das Privileg hatten, hinter einer Bande zu stehen, wähend die Anhänger der Neuss Legions gegenüber mitten auf dem Grün im Morast ausharren mussten. Vier Stufen gab es nur nebenan beim Fußballplatz, dem allerdings ebenfalls jeder Charme abging. Das Tennenfeld zur anderen Seite des Football-Areals spottete endgültig jeder Beschreibung.

Zumindest einen glatten Sieg für die Junior-Cardinals nahm der Blog dann aber doch mit von seinem tagesfüllenden Ausflug an die Erft. In einer ausgesprochen ereignisarmen Partie blieb das einzige Highlight lange ein Turnover durch Essens Florian Linke an der 11-Yard-Linie der Neuss Legions. Wirklich in Fahrt kam das Spiel nur im zweiten Quarter: Diesmal fing Dominik Rakszawa eine Interception und tankte sich noch bis neun Yards vor die Neusser Endzone durch. Dort kam das Cardinals-Offensivspiel dann aber ins Stocken. Anstatt den Spielzug mit einem Field-Goal sicher abzuschließen, nahm das Team von Headcoach Jochen Peters den vierten Versuch über drei Yards - und scheiterte. Im Gegenzug schrammten die Legions knapp an einem Safety vorbei und mussten punten. Essen nutzte die gute Feldposition umgehend: Quarterback Finn Pröbe warf einen tollen langen Pass zu Konstantin Daniliev, der den ersten Touchdown schaffte. Kicker Lukas Pasucha wurde beim Extrapunkt unfair attackiert; dafür gelang die Two-Point-Conversion durch Noel Licht, der sich ganz lang machte, um die Endzone zu erreichen.

Nach der Halftime wurde die Überlegenheit der Assindia Cardinals noch deutlicher. Konsequenz war ein zweiter Touchdown per Laufspielzug. Welcher Cardinal den Ball letztlich in die Endzone drückte, war in dem Knäuel beim besten Willen nicht zu erkennen. Lukas Pasucha erzielte den Extrapunkt zum 0:15. Kurz darauf verletzten sich nach einer Interception durch Noel Licht gleich zwei Neusser so schwer, dass Krankenwagen anrücken mussten. Im Anschluss an die fast dreißigminütige Unterbrechung einigten sich beide Teams darauf, die Partie nach der Mercy Rule zu einem schnellen Ende zu bringen.

Den nächsten Einsatz hat die U19 der Assindia Cardinals am 16. Juni in Langenfeld. Der Blog besteigt an diesem Tag jedoch den Brocken und drückt aus der Höhe die Daumen.

Spielverlauf: 0:6 Daniliev (Q2/ TD), 0:8 Licht (Q2/ TPC), 0:14 (Q3/ TD), 0:15 Pasucha (Q3/ PAT).

Feldverweis: Xukatan (Q2/ Tätlichkeit)

Hauptschiedsrichter: Herr Bogdanov

Zuschauer: 70


       
       
       
 
Fotos: cso
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Som Essomé «
» Niederrheinpokal «
» GENO-Cup «
» Predrag Crnogaj «
» Mike Möllensiep «
» Oh Jun-Myeong «
» Kohei Yokozawa «
» Derby «
» Oberliga Niederrhein 2018/2019 «
» TuS 64 Bösinghoven «
» SC Velbert «
» ... «