20.10.2018: Blau-Weiß Fuhlenbrock U15 - DJK Adler Union Frintrop U15 (cso sammelt einen Ground)
21.10.2018: ETB Schwarz-Weiß - 1. FC Monheim (Ob die Serie hält?)
23.10.2018: DJK Adler Union Frintrop - ESC Rellinghausen 06 (Ob die Serie hält?)
Mobil

Grounds

2018/2019 (52)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2019 (1177)

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

14.07.2018 / pjg Mobilansicht
Freundschaftsspiel:
VfB Homberg II - SV Scherpenberg 0:3 (0:2)
Das zweite Vorbereitungsspiel unserer zweiten Mannschaft führte heute den Landesligisten SV Scherpenberg an den Rheindeich, der mit Almir Sogolj - angeschlagen nur als Zuschauer dabei -, El Houcine Bougjdi und Enes Balci drei ehemalige Homberger mitbrachte. Nach dem 7:0-Auftaktsieg beim FC Neukirchen-Vluyn war es heute natürlich deutlich schwieriger für die Gelb-Schwarzen und am Ende hieß es 0:3 zu Gunsten der Gäste. Alle drei Tore waren ansehnlich herausgespielt, viel mehr ließen die Gastgeber erfreulicherweise nicht zu. Eigene Chancen gab es allerdings auch nur selten zu verzeichnen, insgesamt ging das Resultat in Ordnung. Bei hochsommerlichen Temperaturen zeigten sich beide Teams sehr engagiert und boten der übersichtlichen Kulisse - es war halt "Freibadwetter" - mehr als "Sommerfußball". Schiedsrichter Samet Alpaydin, wie seine Assistenten heute ohne Fehl und Tadel, bot den Teams in beiden Halbzeiten jeweils eine Trinkpause an, die dankend angenommen wurden. Trainer Sunay Acar mußte in der ersten Halbzeit den angeschlagenen Neuzugang Tobias Schmitz auswechseln, Carsten Golinski rückte in die Innenverteidigung. Zur Pause gab es eine weitere personelle Änderung, als Ekrem Duljaj Platz machte für Bouba Diallo. Auf dem Feld änderte sich dadurch positionsmäßig "eine Menge", der Coach nutzt die Vorbereitung zum Ausprobieren und dürfte am Ende zufrieden gewesen sein.

Weiter geht es für VfB Homberg II am kommenden Mittwoch mit einem Heimspiel gegen den Duisburger SV 1900, der ebenfalls in der Landesliga antritt.

VfB Homberg II (erste Halbzeit): Michel - Özmen, Schmitz (38 . Golinski), Schiek, Duljaj - Murke, Preuß - Schindler, Palla, Atabay - Wiedemann

VfB Homberg II (zweite Halbzeit): Michel - Schiek, Golinski, Preuß, Özmen - Murke, Atabay - Schindler, Palla, Diallo - Wiedemann

Tore: 0:1 (10.) Bougjdi, 0:2 (42.) Bougjdi, 0:3 (75.) Stellmach

Schiedsrichter: Samet Alpaydin (SC Rheinkamp)

Zuschauer: 35


       
       
       
       
       
       
       
       

Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Markus Reiter «
» Niederrheinpokal «
» Stefan Janßen «
» Sebastian Selke «
» TuS Helene Essen «
» ETB U23 «
» Fanbus «
» Michael Wurst «
» Nachwuchsspielereltern «
» TuS 64 Bösinghoven «
» Antonio Molina «
» ... «