21.04.2024: ETB Schwarz-Weiß - FC Büderich (cso liebt Testspiele.)
26.04.2024: VfL Bochum 1848 - TSG Hoffenheim 1899 (Was Mainz kann, kann Bochum auch!)
Grounds

2023/2024 (59)
2022/2023 (102)
2021/2022 (95)
2020/2021 (99)
2019/2020 (124)
2018/2019 (170)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (186)
2013/2014 (108)
2012/2013 (142)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2003/2004 (1)
2004-2024 (1772)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum




03.01.2019 / pjg  
Hallenfußball:
Zwischenrunde erreicht
Titelverteidiger VfB Homberg hat bei der 33. Duisburger Hallenfußball-Stadtmeisterschaft die Zwischenrunde am Samstag erreicht. In der Sporthalle an der Krefelder Straße in Rheinhausen wurden die Gelb-Schwarzen ihrer Favoritenrolle gerecht und beendeten die Vorrunde als Gruppensieger. Trainer Stefan Janßen hatte wie gewohnt zwei "Viererblöcke" aufgeboten, die Homberger harmonierten bestens und ließen den Gegnern kaum Raum. Die beiden Torhüter - "Oldie" Andreas Kossenjans und Freddie Michel aus der zweiten Mannschaft - hatten wenig zu tun, die Gegentore waren nicht mehr als "Schönheitsfehler". Winterneuzugang Marvin Lorch feierte sein Debüt im VfB-Dress und fügte sich prima ein, was man nicht nur an seinen Toren festmachen konnte. Und dieser Satz darf in einem Spielbericht zum VfB Homberg einfach nicht fehlen: Die Chancenverwertung war eher suboptimal...

Weiter geht es am Samstag ab 12.30 Uhr mit der Zwischenrunde, auf die man sich als Fan des Rekordmeisters freuen darf.

Die Vorrundenspiele mit VfB-Beteiligung (Spielzeit jeweils 1 x 12 Minuten):

VfB Homberg - TuS Mündelheim 3:0
Tore: 1:0 (2.) Clever, 2:0 (6.) Walker, 3:0 (9.) Dertwinkel

SV Duissern - VfB Homberg 1:6
Tore: 0:1 (1. / Strafstoß) Walker, 0:2 (3.) Walker, 0:3 (5.) Haub, 0:4 (6.) Clever, 0:5 (7.) Kogel, 0:6 (9.) Kogel, 1:6 (10.)

Eintracht Walsum - VfB Homberg 0:6
Tore: 0:1 (2.) Dertwinkel, 0:2 (5.) Lorch, 0:3 (6.) Lorch, 0:4 (6.) Walker, 0:5 (8.) Wibbe, 0:6 (12.) Wibbe

VfB Homberg - DjK Wanheimerort 5:3
Tore: 1:0 (2.) Walker, 1:1 (5.), 2:1 (6.) Wibbe, 3:1 (7.) Haub, 4:1 (9.) Lorch, 5:1 (10.) Wibbe, 5:2 (11.), 5:3 (12.)

Aufgebot VfB Homberg: Andreas Kossenjans, Frederic Michel - Felix Clever, Patrick Dertwinkel, Jonas Haub, Thorsten Kogel, Marvin Lorch, Justin Walker, Dennis Wibbe, Markus Wolf. Standby-Spieler: Tevfik Kücükarslan und Marvin Roch.
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Heinrich Losing «
» Dieter Bierbaum «
» Gaststätte "Gebrandenhof" «
» Ralf Mölders «
» Werner Sottong «
» Gaststätte "Uhlenkrug" «
» Franz Horn «
» ETB-Auslandsreisen «
» Gustav Janus «
» Mustafa Mostafa «
» Markus Antczak «
» Ferhat Mumcu «
» Mirko Strasdin «
» Bilal Lekesiz «
» Atakan Karazor «
» Suat Tokat «
» Sascha Behnke «
» Cengiz Kabalaklı «
» Mark Zeh «
» VfB Speldorf «
» Hallenfußball «
» Abdou-Nassirou Ouro-Akpo «
» Michael Wurst «
» ... «

Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·