06.04.2019: 1. FC Kaiserslautern - VfR Aalen (cso erfüllt sich einen Kindheitstraum.)
Mobil

Grounds

2018/2019 (120)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2019 (1245)

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

28.02.2019 / cso Mobilansicht
Testspiel:
DJK SG Altenessen U15 - Rot-Weiss Essen U13 0:1 (0:1)
Nicht gefordert.

Als freier Sympathisant der Brigade Hartmut Strampe rückte Uhltra jr nach seiner Donnerstagsschicht zur Kuhlhoffstraße aus. Geboten wurde unter der Leitung des unterstützungswürdigen Nachwuchsschiedsrichters Yannis Belusa von der DJK Dellwig 1910 ein Testspiel der besonderen Art. Die C-Junioren der DJK SG Altenessen empfingen die D-Junioren von Rot-Weiss Essen. Die Frage nach Spielfeld und -länge war schnell geklärt: Man richtete sich nach den älteren Fußballern.

Sieben Minuten nach seinem pünktlichen Anpfiff - in unteren Ligen mittlerweile eine Seltenheit - war der Unparteiische erstmals gefordert und entschied bei einem Foul richtigerweise auf Vorteil für RWE. Ein Tor brachte die Situation nicht ein, dafür wenig später aber eine Ecke, die im zweiten Versuch in den Strafraum flog, wo Rechtsaußen Richard zum 0:1 einköpfte. Die RWE U13 blieb am Drücker, lief jedoch zweimal unstrittig ins Abseits. Erst in der Schlussphase der ersten Halbzeit schickte sich die DJK SG Altenessen U15 erstmals an, Gefährliches zu produzieren. Der rot-weiße Torwart machte seine Sache im Eins-gegen-Eins bestens und blieb lange genug stehen, um Alhasans Ball abwehren zu können.

Mehr los war in beiden Sechzehnern nach dem Seitenwechsel. RWE (42.´) und SGA (46.´, 49.´) vergaben Chancen, den Ball ins Tor zu stochern. Einwechselstürmer Luca verpasste für Rot-Weiss zweimal den Abschluss. In den letzten zehn Minuten agierte dann nur noch Altenessen: Julius per Freistoß (63.´), Elias mit Gewalt (64.´, 70.´+1) und Diego aus spitzem Winkel (69.´) vermochten allesamt nicht, den verdienten Ausgleich zu erzielen.

Zwei Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit verstärkte noch etwas Pyrotechnik die Funzelbeleuchtung an der Kuhlhoffstraße. Da diese außerhalb der Anlage abgeschossen wurde (Altenessen eben...), blieb es bei einem geruhsamen Vorabend für den Referee.

SGA U15: Jeremy - Samuel, Maurice, Abaz, Lukas - Diego, Elias, Julius, Tobias - Tim, Alhasan. Eingewechselt: Giacomo.

Tore: 0:1 (13.´) Richard / -

Schiedsrichter: Yannis Belusa (DJK Dellwig 1910)

Zuschauer: 35
[ zurück ]  
Unser Wiki
» ETB-Auslandsreisen «
» Robin Riebling «
» Michael Wurst «
» Sebastian Selke «
» Stadionzeitung «
» Abdou-Nassirou Ouro-Akpo «
» Sascha Wolf «
» Pier Schulz «
» Pascal Spors «
» Uwe Reinders «
» Kamil Bednarski «
» ... «