Mobil

Grounds

2019/2020 (6)
2018/2019 (179)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2020 (1310)

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

05.03.2019 / pjg Mobilansicht
Freundschaftsspiel:
VfB Homberg - FC Schalke 04 U23 1:0 (0:0)
Richtig guten Fußball sah eine ordentliche Kulisse heute auf dem Kunstrasenplatz am PCC-Stadion: Das Testspiel zwischen dem VfB Homberg - Tabellenführer der Oberliga Niederrhein - und der U23 des FC Schalke 04 - Spitzenreiter der Oberliga Westfalen - endete mit einem knappen, aber hochverdienten 1:0-Erfolg für die Gastgeber. Vielleicht kommt es in der kommenden Saison ja zu zwei Regionalliga-Begegnungen zwischen den heutigen Kontrahenten - aber bis dahin ist es für beide Seiten natürlich noch ein weiter Weg.

Trainer Stefan Janßen mußte neben dem langzeitverletzten Julien Rybacki auch auf Jonas Haub, Mike Koenders und Metin Kücükarslan verzichten, der zuletzt fehlende Jerome Manca kam zu einem Kurzeinsatz. Im ersten Durchgang glänzten die Homberger geradezu, standen hinten sehr sicher und hatten deutlich mehr Spielanteile als die Königsblauen. Auch wurde gut kombiniert, was zu Chancen führte, beispielsweise durch einen Doppelpaß zwischen Marvin Lorch und Dennis Wibbe, durch einen Freistoß von Tevfik Kücükarslan oder durch Schüsse von Patrick Dertwinkel - bis zur Pause blieb es allerdings torlos.

In der zweiten Halbzeit wollten die Schalker offensichtlich zulegen, brachten dabei aber völlig überflüssige Härte ins Spiel, der zur Pause eingewechselte Emre Demircan mußte sogar nach rüdem Einsteigen eines Gegenspielers angeschlagen wieder raus. Die Überlegenheit der Gastgeber nahm etwas ab, dennoch hatten die Gelb-Schwarzen das Heft meist in der Hand. Nach einer guten Stunde gab es einen Freistoß von der linken Seite, den Ferdi Acar klasse vor das Tor brachte. Von außen war nicht zu erkennen, ob der Ball ohne weitere Berührung im Netz landete, Schiedsrichter Jan-Niklas Eichholz trug Danny Rankl als Torschützen ein. Die Homberger hätten nach einem weiteren Freistoß von Acar, durch einen Schuß von Mario Knops oder Justin Walker erhöhen können, es blieb aber bis zum Ende beim 1:0.

Weiter geht es für den VfB Homberg am kommenden Sonntag mit einem Oberliga-Heimspiel gegen den SC Düsseldorf-West.

VfB Homberg: Gutkowski (46. Offhaus) - Kogel, Clever (46. Roch), Schmitt, Wolf (46. Walker) - Lorch, Dertwinkel (46. Acar), Nowitzki (46. Demircan, 78. Manca), T.Kücükarslan - Wibbe (46. Knops), Rankl

Tor: 1:0 (61.) Rankl

Schiedsrichter: Jan-Niklas Eichholz (GSV Moers)

Zuschauer: 200
[ zurück ]  
Unser Wiki
» André Bley «
» Atakan Karazor «
» Marvin Ellmann «
» Ferhat Mumcu «
» SC Velbert «
» Kohei Yokozawa «
» Carl Wilson «
» Manfred Rummel «
» Dennis Oertgen «
» Oliver Nözel «
» Miroslav Modrcejewski «
» ... «