19.09.2019: DJK Adler Union Frintrop - DJK VfB Frohnhausen (cso hofft auf eine Kreispokal-Überraschung.)
Mobil

Grounds

2019/2020 (50)
2018/2019 (179)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2020 (1354)

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

04.09.2019 / cso Mobilansicht
Niederrheinpokal:
SC 1911 Kapellen-Erft - ETB Schwarz-Weiß 3:1 (0:1)
Vermeidbare Pokalpleite

Diejenigen ETB-Anhänger im Erftstadion Grevenbroich, die bereits das Erstrundenspiel der Schwarz-Weißen in Rindern verfolgt hatten, mussten unweigerlich das Gefühl einer schlechten Wiederholung bekommen. Wie schon vor einigen Wochen agierte der ETB erneut gehemmt, schoss dennoch vor der Pause das 1:0, kassierte nach ihr den Ausgleich und war gefordert, die Verlängerung zu vermeiden. Anders als dem Kreisligisten SV 1926 Rindern gelang dem SC 1911 Kapellen-Erft aus der Landesliga jedoch der Gegenschlag und katapultierte den ETB aus dem Niederrheinpokal.

Trainer Ralf vom Dorp hatte seiner Startformation einige Änderungen angedeihen lassen: In der Viererkette ersetzten Karlo Malioukas und Bünyamin Şahin die angestammten Robin Fechner und Robin Riebling. Im Tor vertrat Fabrice Haller die etatmäßige Nummer 1 Kai Gröger. Die zweiten 45 Minuten debütierte Rückkehrer Robin-Maurice Wolters (zuletzt SV Horst-Emscher 08) auf Linksaußen. Aufdrängen konnte sich von den genannten Spielern nur Karlo Malioukas, der gut stand und einige schöne Spieleröffnungen zeigte.

Der SC Kapellen-Erft begann die schwach besuchte Abendpartie mit einem Flachschuss Maik Ferbers, der am kurzen Eck vorbeiging. Gegen einen Distanzschuss von Celal-Can Yücel musste Fabrice Haller dann erstmals einschreiten; Haller griff über und entschärfte den Schuss zur Ecke (22.´). Drei Minuten später der erste Torschuss des ETB und gleich das 0:1, bei dem Malek Fakhro das Leder gefühlvoll an Nico Bayer vorbeispitzelte. Kurz darauf ahndete Schiedsrichter Alexander Busse aus Witzhelden ein grobes Foul Lennart Ingmanns im Mittelfeld mit einer Roten Karte.

Im Spiel elf gegen zehn hätte Schwarz-Weiß Essen die Angelegenheit gleich nach der Pause zu seinen Gunsten entscheiden können. Marvin Ellmann zirkelte einen Drehschuss vorbei (48.´), Ömer Erdoğan traf von halblinks mit viel Effet den Außenpfosten (54.´). Mehr Glück hatte auf der anderen Seite Marco Czempik, der eine Ecke Maik Ferbers aus der Distanz direkt abnahm. Sein Schuss hoppelte durch einige Beine hindurch, und als Fabrice Haller den Ball zu sehen bekam, war es bereits zu spät. Im Gegenzug verstolperte Marvin Ellmann die perfekte Gelegenheit zum 1:2, womit sowohl bei ihm als auch bei der ganzen Mannschaft das Licht ausging. Trotz Unterzahl kombinierte sich der SC Kapellen-Erft nun durch die Reihen der lustlosen ETBer. Bei Marco Czempiks Pass auf Celal-Can Yücel waren Ömer Erdoğan und Sebastian Michalsky nicht auf ihrem Posten, bei Yücels Zuspiel auf Dennis Schreuers sah Bünyamin Şahin ganz alt aus.

Eine anspruchsvolle Gelegenheit, die indiskutable zweite Halbzeit geradezurücken, gibt es am Sonntag, wenn der SV Straelen zum Spitzenspiel am Uhlenkrug gastiert. Der Blog zaudert noch hinsichtlich seiner Partizipation.

Kapellen: Bayer - Ebert, Welky, Roeber, Ioannidis (71.´ Wanneck) - Yücel, Czempik (90.´ Pappas) - M. Ferber (71.´ D. Ferber), Ingmann, Joosten (63.´ Schreuers) - Hauptmann.

ETB SW: Haller - Haubus, Malioukas, Voß, Şahin - Kray (68.´ Mumcu), Erdoğan, Michalsky, Tsourakis (46.´ Wolters) - Fakhro, Ellmann (84.´ Kryeziu).

Tore: 0:1 (25.´) Fakhro/ 1:1 (56.´) Czempik, 2:1 (75.´) Yücel, 3:1 (86.´) Schreuers.

Rote Karte: Ingmann (27.´/ grobes Foulspiel)

Schiedsrichter: Alexander Busse (VfL Witzhelden)

Zuschauer: 87
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Axel S. «
» Kai S. «
» Markus R. «
» Ernst Böhle «
» Karl Weiß «
» Heinz Hofer «
» Manfred Wölpper «
» Lortzigen «
» Mirko Strasdin «
» Klaus R. «
» Cheerleading «
» ... «