Mobil

Grounds

2019/2020 (69)
2018/2019 (179)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2020 (1372)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

03.10.2019 / Uhltras Mobilansicht
C-Junioren-Kreispokal Duisburg-Mülheim-Dinslaken:
TS Rahm 06 - Spvgg. Meiderich 06/95 1:4 (1:2)
Unverhofftes Uhltras-Treffen

Den artistischen Höhepunkt der U15-Kreispokal-Partie zwischen der Turnerschaft Rahm 06 und der Spvgg. Meiderich 06/95 lieferte Meiderichs Innenverteidiger Oliver [fast alle Namen phonetisch] unmittelbar nach dem Schlusspfiff durch den umsichtigen wie durchsetzungsstarken Schiedsrichter Baran Gözüm. Anlass für seinen Jubel-Flic-Flac war eine starke zweite Halbzeit der körperlich überlegenen Gäste, die den C-Junioren aus dem Duisburger Süden 35 Minuten lang jeden Schneid abkauften und sich verdient für die 3. Runde qualifizierten.

Bereits zu Spielbeginn hatte es nach einem Auswärtssieg ausgesehen. Meiderichs Kapitän Kevin bekam einen Ball perfekt durchgesteckt und ließ Torwart Marvin mit seinem Schuss unter die Latte nicht den Hauch einer Chance. Wenig später köpfte Kasim eine Flanke von rechts zum 0:2 ein. Im strömenden Regen hatte Rahm 06 seine beste Phase kurz vor der Halbzeitpause: Zunächst verkürzte die Turnerschaft aus dem Gewühl heraus, dann scheiterte Kapitän Simon nach tollem Abschlag Marvins an dessen Gegenüber Joel (30.´); auch fünf Minuten später hätte Simon auf Vorlage Julians den Ausgleich erzielen können.

Frisch gestärkt mit König-Pilsener vom Fass - das Vereinsheim der TS Rahm hatte mehr zu bieten, als man von außen den Eindruck gewinnen konnte -, erlebten die unverhofft vereinten Uhltras in der zweiten Hälfte nicht das erhoffte 2:2, sondern die Vorentscheidung zugunsten der Spvgg. Meiderich 06/95. Kasim besorgte nach einem Freistoß das 1:3, Kevin technisch ansehnlich das 1:4 aus der Distanz. Ein fünftes Tor wäre auch noch möglich gewesen, doch Kevin traf nach einem krassen Abwehrfehler nur den Außenpfosten. (cso)

TSR U15: Marvin - Carlo, Jonas, Fynn, Özgür - Leon, Simon, #18, Julian - Danny, Jonah. Eingewechselt: Kai - #16.

Meiderich U15: Joel - #6, Oliver, #14, Hicham - Tami - Lukas, Yusef, Jeremy - Kevin, Kasim. Eingewechselt: Niklas, #9, Robin.

Tore: 0:1 (11.´) Kevin, 0:2 (15.´) Kasim, 1:2 (25.´) #18/ 1:3 (43.´) Kasim, 1:4 (48.´) Kevin.

Schiedsrichter: Baran Gözüm (Mülheimer FC 97)

Zuschauer: 35


       
       
       
       
       
       

Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Martin «
» Groundhopper «
» Borussia Dortmund «
» Kamil Bednarski «
» Som Essomé «
» Björn Barke «
» Kevin Okereke «
» Heinrich Losing «
» Bilal Lekesiz «
» Regionalliga 2019/2020 «
» WDFV «
» ... «