"Das Uhlenkrug-Stadion ist groß und bietet jedem Zuschauer genügend Platz,
um (falls gewünscht) einen ausreichenden Sicherheitsabstand zum nächsten Besucher zu halten!" (Quelle: ETB-Homepage)
Mobil

Grounds

2019/2020 (130)
2018/2019 (179)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2020 (1433)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

21.01.2020 / cso Mobilansicht
Testspiel:
DJK Adler Union Frintrop - Westfalia 04 Gelsenkirchen 2:1 (0:1)
Rutschige Angelegenheit

Bislang hatte die Bezirksliga-Mannschaft der DJK Adler Union Frintrop immer einen Bogen um ihren neuen Kunstrasenplatz am Wasserturm gemacht. Das alte, an einen Sandkasten erinnernde Geläuf stellt in seiner Einmaligkeit einen echten Heimvorteil dar; die Werbebanden und der Biergarten des Vereinsheims befinden sich ebenfalls am alten Platz. Für den zweiten Wintertest wanderte man aber doch einmal aus - und erwischte den denkbar schlechtesten Tag. Die Mischung aus neuem Kunstrasen, Korkgranulat und Rauhreif torpedierte 90 Minuten lang das Aufbauspiel der ansonsten ballgewandten Mannschaft, die es in der Halle nicht ohne Grund auf den fünften Platz der mit Ober- und Landesligisten gespickten Stadt Essen geschafft hat.

Die Gäste von Westfalia 04 Gelsenkirchen, in deren Reihen mit Furak Kocagöz und Sebastian Lempka auch zwei Spieler aus der Uhltras-begleiteten U19-Aufstiegsmannschaft der Saison 2015/16 waren, gingen mit ihrem ersten Torschuss in Führung. Nils Reiners hatte gegen den Versuch von Linksaußen Niklas Moczarski keine Abwehrchance. Auf der anderen Seite bekam Torwart Jörn Imort nach einer Viertelstunde mächtig Druck von Yannick Reiners und Maximilian Rustemeyer, wodurch sich Malte Schneemann der Weg zum Ausgleich eröffnete. Schneemanns Schuss ging jedoch genauso ins Aus wie ein Distanzversuch von Adler-Kapitän Jonas Rübertus (36.´). Ansonsten dominierte die Frintroper Defensive die Partie, ohne dass Frintrop hieraus offensiven Nutzen hätte ziehen können. Trainer Marcel Cornelißen kam aus dem Kopfschütteln nicht mehr heraus: "Haben die heute ihre Schuhe eingeölt?" In den guten alten Zeiten galt Petroleum ´mal als gutes Mittel gegen Eis.

Zahlreichen Wechseln zum Trotz - unter anderem kam Winterneuzugang Luca Heine (SC Frintrop 05/21, Ex-ETB-U17) in die Partie - änderte sich in der zweiten Halbzeit wenig am Charakter des Tests. Erst gegen Ende kam wieder Fahrt in den Vergleich der beiden Bezirksligisten. Zunächst unterband Westfalia-Schlussmann Jannik Lobe mit einem Ausfallschritt einen vielversprechenden Querpass Lucas Toepelts auf Felix Ohters. Drei Minuten später produzierten Linksverteidiger Moritz Krömmelbein und Lobe ein mehr als kurioses Eigentor. Schiedsrichter Oğuz Öztas gönnte den Treffer Lucas Toepelt, der dem verunglückten Rückpass noch hinterhergesprintet war. Unstrittig war Lucas Toepelts Rolle beim 2:1, als dieser ein Zuspiel Felix Ohters über die Linie drückte. Auf der anderen Seite traf Berke Güner für Westfalia Gelsenkirchen kurz vor dem Schlusspfiff die Latte.

Vier weitere Tests hat Adler Frintrop noch vereinbart, bevor am 09.02. die Meisterschaft mit einem Heimspiel gegen Fortuna Bottrop fortgesetzt wird.

Adler: N. Reiners (22.´ Scheffler) - Rübertus (62.´ Aust), Voß (46.´ Büttner), Funke-Kaiser, Cassola (62.´ Wiegel) - N. Toepelt, Schwarze (62.´ Heine) - Schneemann (62.´ L. Toepelt), Ohters, Rustemeyer (46.´ Jankowski) - Y. Reiners.

Westfalia 04: Imort (46.´ Lobe) - Lück, Zutkowski (46.´ S. Lempka), B. Kocagöz (81.´ #14), Krömmelbein - Panchoo, Van - Renneberg (60.´ A. Lempka), F. Kocagöz, Moczarksi - Petrović (60.´ Güner).

Tore: 0:1 (3.´) Moczarski/ 1:1 (83.´/ ET) Krömmelbein, 2:1 (86.´) L. Toepelt.

Schiedsrichter: Oğuz Öztas (Rot-Weiss Essen)

Zuschauer: 25
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Thomas Ebeling «
» VfL Bochum «
» Westfalia Herne «
» SG Wattenscheid 09 «
» Publikumsliebling «
» Marvin Ellmann «
» Ralf Mölders «
» Michael Klauß «
» Michael Gohl «
» Hans Walitza «
» Hubert Schieth «
» ... «