21.10.2020: TSV Meerbusch - ETB Schwarz-Weiß (Ein Ground, aber wieder keine Punkte?)
24.10.2020: Tuspo Saarn U17 - DJK Adler Union Frintrop U17 (Ein Ground und definitiv keine Punkte.)
Mobil

Grounds

2020/2021 (29)
2019/2020 (132)
2018/2019 (176)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2021 (1461)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum




Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

27.09.2020 / cso Mobilansicht
A-Junioren-Niederrheinliga-Qualifikation:
SG Schönebeck - Germania Ratingen 1:3 n.V. (1:1)
SGS U19 verpasst die Quali

Auf dem neutralen Von-Böttinger-Platz in Velbert ging es am Sonntagmittag um eines der letzten Tickets für die zweitklassige A-Junioren-Niederrheinliga. Sowohl die SG Schönebeck als auch Germania Ratingen hatten als Gruppenzweite die direkte Qualifikation verpasst und trafen sich nun zum Entscheidungsspiel. 210 Zuschauer, darunter auch eine junge Fußball-Aficionada aus Tennessee, gaben der Partie einen würdigen wie fairen Rahmen - von Gehässigkeit war auf wie neben dem Kunstrasen keine Spur.

Schönebeck entschied eine chancenarme erste Halbzeit durch eine Standardsituation für sich: Einzig Innenverteidiger Gino behielt bei einer Ecke durch Lou den Überblick und drückte das Leder zum 1:0 über die Linie. Zehn Minuten später strich ein abgefälschter Schuss Lous hauchdünn am linken Ratinger Pfosten vorbei ins Toraus. Die Germania probierte es zweimal per Freistoß, konnte SGS-Torwart Marvin aber nicht in Verlegenheit bringen.

Die angesichts der Bedeutung nachvollziehbare Verkrampftheit des Spiels setzte sich auch nach dem Seitenwechsel fort. Entscheidend war wohl eine taktische Umstellung des Schönebecker Trainers Martin Schmidt, der nach 64 Minuten seine einzige Spitze Sebi aus der Partie nahm und durch einen weiteren Innenverteidiger ersetzte. Michel machte seine Sache tadellos, aber es fehlte nun an Anspielmöglichkeiten, sodass die SGS sich fast permanentem Ballbesitz Ratingens gegenübersah. Ein einziger Konter - Batti hatte für Lou aufgelegt - kam durch, ansonsten gab es keine Entlastung mehr. Acht Minuten vor Schluss erzielte der RSV-Kapitän nach mehreren Glanztaten Marvins den überfälligen Ausgleich.

In der Verlängerung bekam Schönebeck den Schalter dann nicht mehr nachhaltig umgelegt und verlor durch zwei Traumtore in den rechten Winkel verdient mit 1:3.

SGS U19: Marvin - Max, Nico (51.' Nicolas), Gino, Eren - Anel - Aki (74.' Finn), Luiz (52.' Batti), Lou, Tom - Sebi (65.' Michel).

Tore: 1:0 (21.') Gino/ 1:1 (82.').

Verlängerung: 1:2 (103.')/ 1:3 (107.).

Zeitstrafen: Ratingen (57.'/ Meckern), Ratingen (112.'/ Meckern).

Schiedsrichter: Can Emiroğlu (Remscheid)

Zuschauer: 210


       
   
Fotos: cso
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Karsten Neitzel «
» Alex Golz «
» Sunay Acar «
» Heiner Kördell «
» FC Schalke 04 «
» ETB-Auslandsreisen «
» Hannes Wolf «
» Hans Walitza «
» Marvin Ellmann «
» SV Hönnepel-Niedermörmter «
» Thomas Cichon «
» ... «