21.10.2020: TSV Meerbusch - ETB Schwarz-Weiß (Ein Ground, aber wieder keine Punkte?)
24.10.2020: Tuspo Saarn U17 - DJK Adler Union Frintrop U17 (Ein Ground und definitiv keine Punkte.)
Mobil

Grounds

2020/2021 (29)
2019/2020 (132)
2018/2019 (176)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2021 (1461)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum




Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

11.10.2020 / cso Mobilansicht
Oberliga Niederrhein:
Germania Ratingen - ETB Schwarz-Weiß 2:1 (0:0)
Punxsutawney Day

Fünfmal sieglos, obgleich nicht die schlechtere Mannschaft, wieder eine Führung aus der Hand gegeben, erneut einen dämlichen Elfmeter verursacht - für den ETB Schwarz-Weiß läuft es nicht in diesem Herbst. Beim unglücklichen 1:2 in Ratingen verlängerte sich zudem die Verletztenliste um Ribene Nguanguata, der in der Schlussphase vom Platz getragen werden musste. Ribenes Bruder Prince Kimbakidila biss nach einer Kopfverletzung auf die Zähne und spielte eine gute Stunde mit einem Turban auf dem Brummschädel.

250 Zuschauer im Leichtathletikstadion Ratingen sahen eine ausgeglichene erste Hälfte mit nur wenigen Torchancen. Für den RSV 04/19 versuchte es früh Erkan Ari mit einem Schuss auf den linken Winkel (9.'); in der Nachspielzeit war dann erstmals Marcel Lenz gegen Jonas Büchte gefordert, nachdem der ETB den Ball im Anschluss an einen Freistoß nicht nachhaltig aus der Gefahrenzone hatte befördern können. Schwarz-Weiß selbst suchte zu selten den Abschluss, agierte vor dem Strafraum kompliziert. Der erste direkte Spielzug brachte gleich eine gute Möglichkeit: Mohamed Cissé in den Lauf Ismail Remmos, der es auf den linken Pfosten versuchte, damit aber nicht an Dennis Raschkas Ausfallschritt vorbeikam (20.'). In den Schlussminuten köpfte Remmo über das Tor; Robin Walters Schuss aus dem Rückraum war zu schwach, um Raschka zu überwinden.

Seine beste Phase hatte der ETB gleich nach der Pause, als er sehr präsent in den Zweikämpfen war und hellwach bei Ratinger Flachpässen auf unebenem Geläuf. Bünyamin Şahin fing einen solchen ab und schickte sogleich Ismail Remmo, der sich verzettelte und schlussendlich abgeblockt wurde. Kurz darauf entschärfte Pascal Gurk einen Querpass Mohamed Cissés unmittelbar vor dem einschussbereiten Prince Kimbakidila. Ein starker Einsatz Robin Walters, der den Ball linksaußen im Spiel hielt, brachte dann das zu diesem Zeitpunkt verdiente Führungstor: Kapitän Dr. Sebastian Michalsky traf aus dem Hintergrund flach links zum 0:1. Die Führung hielt bloß zehn Minuten, dann entschied Assistent Marc René Waldbach nach einem Lattentreffer Fynn Leon Eckhardts auf Tor für Germania Ratingen. Mit dem in der Summe leistungsgerechten 1:1 hätte Essen wohl leben können, doch es kam wie zuletzt immer: Kurz vor dem Ende verursachte die ETB-Hintermannschaft ohne Not einen Foulelfmeter, den Ali Can Ilbay natürlich verwandelte.

Jenseits von Glück, Pech und Dummheit muss man leider feststellen, dass der schwarz-weiße Kader erhebliche Schwächen aufweist. Es gibt nach wie vor keinen oberligaerfahrenen Stürmer; Ausfälle wie die der Wolters-Brüder, von Standardspezialist Ferhat Mumcu oder aktuell von Ribene Nguanguata können nicht richtig kompensiert werden. Ratingens Einwechslungen brachten neues Leben in eine Mannschaft am Rande der Niederlage; beim ETB wurde es von Wechsel zu Wechsel immer schlechter. Es kann gut darauf hinauslaufen, dass man sich am Uhlenkrug wieder einmal mit dem Thema Klassenerhalt befassen muss - sofern nicht der Fußball demnächst wieder durch die Politik ausgebremst wird.

RSV: Raschka - Gurk, Roch (26.' Demircan), Spillmann, Eckhardt - Potzler, Büchte, Ari, Jaouadi (59.' Ilbay) - Lamidi (89.' Benktib), Merzagua (82.' Terry).

ETB: Lenz - Nguanguata (86.' Çelik), Maßmann, Pöhlker (62.' Voß), Şahin - Cissé, Neuse, Michalsky, Remmo - Kimbakidila, Walter (75.' Aliu).

Tore: - / 0:1 (61.') Michalsky, 1:1 (71.') Eckhardt, 2:1 (87.'/ FE) Ilbay.

Schiedsrichter: Fasihullah Habibi (TuRa 88 Duisburg)

Zuschauer: 250


       
       

Fotos: cso
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Karsten Neitzel «
» Alex Golz «
» Sunay Acar «
» Heiner Kördell «
» FC Schalke 04 «
» ETB-Auslandsreisen «
» Hannes Wolf «
» Hans Walitza «
» Marvin Ellmann «
» SV Hönnepel-Niedermörmter «
» Thomas Cichon «
» ... «