30.01.2022: 1. FC Wülfrath - ETB Schwarz-Weiß (cso liebt Testspiele.)
01.02.2022: DJK Adler Union Frintrop - BV Rentfort (cso, wetterabhängig)
02.02.2022: DJK VfB Frohnhausen - ETB Schwarz-Weiß (cso, wetterunabhängig)
Mobil

Grounds

2021/2022 (48)
2020/2021 (99)
2019/2020 (124)
2018/2019 (170)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (186)
2013/2014 (108)
2012/2013 (142)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2022 (1564)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum




Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

12.12.2021 / cso Mobilansicht
Eishockey Oberliga Nord:
ESC Moskitos Essen - Herner EV Miners 1:5 (0:2, 0:0, 1:3)
Üble Pleite für die Mücken

Teil 2 der VfL-BVB-Kompensation führte den Blog der Uhltras am frühen Sonntagabend zum Ruhrderby im Eishockey. 999 Zuschauer hatten die Behörden beim ewig jungen Vergleich von Essen-West und Herne zugelassen, hinzu kam noch reichlich Polizei, die diesmal aber nichts zu tun bekam. Der Herner EV revanchiete sich am Westbahnhof nur sportlich brutal für die überraschende Pleite im ersten Vergleich in der Gysenberghalle.

Michél Ackers hatte den HEV zu Spielbeginn mit einem haltbar wirkenden Fernschuss in Führung gebracht, Artur Tegkaev alsbald das 0:2 nachgelegt. Auf Seiten der Moskitos war von Derbystimmung wenig zu merken: Spielerisch konnte der ESC nicht mithalten, kämpferisch versuchte er es erst gar nicht. Frank Petrozza fand in der ersten Drittelpause offenbar passende Worte, denn in der Mitte des Spiels waren die Moskitos endlich präsent, drückten Herne in die Defensive, konnten aus den vielen Chancen aber nichts Verwertbares machen. Eine Viertelstunde vor Schluss entschied das Schiedsrichterteam dann die Partie, indem sie einen Schuss Tomi Wilenius' ins Essener Tor guckten. Der Blog und sein Freikartenspendierer hatten beste Sicht auf die Szene und waren sich sicher, dass der Puck die Linie nicht überquert hatte. Einen Videobeweis gibt es in der drittklassigen Oberliga nicht.

Die Vorgaben des Gesundheitsamtes setzten die ESC Moskitos übrigens sehr akkurat um: Impfnachweis und Ausweis wurden aufmerksam abgeglichen, die Maskenpflicht in der Halle engmaschig kontrolliert. Die Maskenquote dürfte bei 100% gelegen haben, und selbst das Bier in der Hand zählte nicht aus Ausrede: "Becher am Mund oder Maske auf!"

Tore: 0:1 (03:20) Ackers (Fominych/ Liesegang), 0:2 (07:01) Tegkaev (Ziolkowski, Orendorz), 0:3 (44:26) Wilenius, 0:4 (50:09) Fominych (Swinnen/ Liesegang), 1:4 (57:04) Bruijsten (McLeod/ Kreuzmann), 1:5 (59:30) Liesegang (Fominych, Hüfner)

Strafminuten: 4:2

Schiedsrichter: Nikolas Neutzer, Christian Perlitz, Tom Giesen, Robin Schott

Zuschauer: 999 (ausverkauft)


       
       

Fotos: cso
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Edmund Kasperski «
» Heinz Steinmann «
» Willi Multhaup «
» Karl-Heinz Mozin «
» ETB-Legende «
» Hans Schmidt «
» Borussia Dortmund «
» Günther Stephan «
» Paul Winkler «
» VfL Bochum «
» Currywurst «
» ... «