11.08.2022: SF Hamborn 07 - ETB Schwarz-Weiß (Hätte früher ein Endspiel um die Ruhrmeisterschaft sein können.)
21.08.2022: VfL Bochum 1848 - FC Bayern München (Diesmal sind wir dabei; das ist prima.)
Mobil

Grounds

2022/2023 (6)
2021/2022 (95)
2020/2021 (99)
2019/2020 (124)
2018/2019 (170)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (186)
2013/2014 (108)
2012/2013 (142)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2023 (1617)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum




Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

16.01.2022 / cso Mobilansicht
Testspiel:
ETB Schwarz-Weiß - SpVgg Vreden 1921 5:0 (1:0)
Auftakt nach Maß

Erfreulich klar setzte sich der ETB Schwarz-Weiß bei seinem ersten Testspiel des Jahres 2022 gegen den westfälischen Oberliga-Zwölften SpVgg Vreden durch. 5:0 hieß es am Ende im Manfred-Scheiff-Stadion, und damit waren die Gäste aus dem Kreis Borken noch gut bedient.

Neuzugänge oder Gastspieler waren auf Seiten des ETB nicht zugegen, dafür fehlten Christian Schuh und Paul Voß, die den Verein aus privaten (Schuh/ offiziell) bzw. beruflichen Gründen (Voß/ gerüchteweise) verlassen haben. Voß' Position als Linksverteidiger bekleidete in der ersten Halbzeit Nachwuchsmann Jason Togbedji, der seine Sache ausgezeichnet erledigte.

Nach 20 Minuten auf Augenhöhe übernahm Schwarz-Weiß eindrucksvoll die Kontrolle und erspielte sich eine Vielzahl guter Chancen, deren Verwertung allerdings zu Wünschen übrig ließ: Ferhat Mumcu verzog einmal zentral, einmal von Rechtsaußen einlaufend; Prince Kimbakidila entschied sich am Fünfmeterraum zu uneigennützig gegen den Abschluss aus spitzem Winkel und schoss später aus Nahdistanz am leeren Tor - Schnapper Ricardo Ottink hatte Ferhat Mumcu bereits ausgespielt - vorbei. Erst in der Schlussphase fiel das 1:0, wobei Mohamed Cissé aus dem Rücken der Abwehr eine Kombination der kompletten Essener Offensive veredelte.

Die ETB-Chancenverwertung verbesserte sich nach dem Seitenwechsel schlagartig: Ismael Remmo traf aus der Drehung in den linken Winkel und erhöhte nach unbedrängtem Sololauf auf 3:0. Mohamed Cissé wurde vor seinem 4:0 noch weniger gestört; Yassin Merzagua traf aus dem Gewühl heraus zum Endstand. Pfostentreffer zu verzeichnen hatten noch Bünyamin Şahin nach Doppelpass mit Cissé (56.'), sowie Merzagua (89.'). ETB-Torwart Niklas Lübcke musste in der zweiten Halbzeit keinen einzigen Ball halten.

Nächster Testspielgegner der Schwarz-Weißen ist am kommenden Sonntag Landesligist Arminia Klosterhardt. Der Blog plant seine Anreise nach Oberhausen, auch weil es ein neuer Ground ist.

ETB 1. HZ: Jaschin - Nguanuata, Ataş, Maßmann, Togbedji - Akhal - Remmo, Mumcu, Romano, Cissé - Kimbakidila.

ETB 2. HZ: Lübcke - Akhal, Neuse, Maßmann, Şahin - Remmo, Reichardt - Kilav, Romano, Cissé - Merzagua.

Vreden: Ottink (54.' Breuers) - Heisterkamp (54.' Resing/ 81.'Korthals), Verwohlt, Hoffmann (65.' Wigbels), Schücker - Wüpping, Hakvoort - Ostenkötter (65.' Cordes), Kondring, Kouyate - Hinkelmann (54.' Afiemo).

Tore: 1:0 (37.') Cissé/ 2:0 (47.') Remmo, 3:0 (52.') Remmo, 4:0 (80.') Cissé, 5:0 (85.') Merzagua.

Schiedsrichter: Thibaut Scheer (Essener SG 99/06)

Zuschauer: 45
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Atakan Karazor «
» Sunay Acar «
» ETB II «
» Jens Lehmann «
» FC Kray «
» Rudolf Zedi «
» Cengiz Kabalakli «
» WAZ «
» Hans Meiler «
» Noel Futkeu «
» Abdou-Nassirou Ouro-Akpo «
» Hansi «
» Ismael Remmo «
» Kohei Yokozawa «
» Carl Wilson «
» Christian Schuh «
» ... «