30.07.2022: Viktoria 89 Berlin - VfL Bochum 1848 (cso macht einen Tagesausflug, nimmt aber den ICE.)
Mobil

Grounds

2022/2023 (1)
2021/2022 (95)
2020/2021 (99)
2019/2020 (124)
2018/2019 (170)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (186)
2013/2014 (108)
2012/2013 (142)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2023 (1612)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum




Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

28.05.2022 / cso Mobilansicht
Oberliga Niederrhein:
ETB Schwarz-Weiß - SSVg 02 Velbert 1:0 (1:0)
Der ETB als Zünglein an der Waage?

Zugegeben, der Schreiber dieser Zeilen hatte Prince Kimbakidila nicht gewählt. Dass der junge Psychologiestudent nach dem letzten Heimspiel als ETB-Spieler der Saison ausgezeichnet wurde, passte dennoch perfekt. Mit seinem Tor nämlich hatte Kimbakidila die Partie gegen den Meisterschaftsanwärter SSVg Velbert entschieden und auch sonst mit unermüdlichen Sprints massiv zum Sensationssieg beigetragen.

Wie erwartet übte die unter Zugzwang stehende SSVg enormen Druck auf die Gastgeber aus, attackierte meist mit fünf Offensivspielern. Gefährliches sprang dabei vorerst nicht heraus. Die beste Gelegenheit hatte im Gegenteil Prince Kimbakidila, der von Rechtsaußen in die Mitte ziehend Marcel Lenz zu einer Glanzparade nötigte (20.'). Nach einer halben Stunde setzte Velbert sein erstes Ausrufezeichen durch Max Machtemes' Freistoß, der die Latte touchierte. Velbert setzte sich nun fest in der Essener Hälfte. Stefan Jaschin drängte Robin Hilger aus aussichtsreicher Position ab, parierte später mit einem starken Reflex gegen Yasin Kaya. Schwarz-Weiß war mit dem 0:0 nun gut bedient, aber dabei blieb es nicht: Prince Kimbakidila dribbelte sich in den Strafraum und überwand Marcel Lenz aus unmöglichem Winkel. Schiedsrichter Stefan van Wickeren beendete die erste Halbzeit mitten im ETB-Torjubel.

Wie Ribene Nguanguata, Barış Ataş, Lennard Maßmann und Bünyamin Şahin - um nur die Viererkette zu nennen - fortan dieses 1:0 verteidigten, war phänomenal. Stefan Jaschin war nur zwei-, dreimal leicht gefordert, den Rest erledigten seine Vorderleute. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit musste einmal der Essener Innenpfosten mithelfen. Die größten Chancen hatten freilich die Schwarz-Weißen gegen eine sich mehr und mehr entblößende Velberter Hintermannschaft. Mohamed Cissé traf den Außenpfosten, vertändelte zwei Minuten später frei vor Marcel Lenz das sichere 2:0; Prince Kimbakidila hob den Ball am leeren Tor vorbei; Yassin Merzagua scheiterte freistehend an Lenz, der daraufhin total austickte, Merzagua umstieß und mit Gelb bestens bedient war. Acht Minuten Nachspielzeit gewährte der Unparteiische den verzweifelten Velbertern noch, aber die Mannschaft von Neutrainer Timo Achenbach war nun mental wie körperlich am Ende. Auch von den vielen Blau-Weißen unter den 400 Zuschauern im Uhlenkrugstadion war nichts mehr zu hören.

Ein toller Prestige-Erfolg also für den ETB, der das Rennen um den Titel als Nummer 2 der Stadt noch nicht aufgegeben hat. Kuriosum am Rande: Schiedsrichter Stefan van Wickeren aus dem Kreis Kleve kann sich eigentlich gleich ein Zimmer in Essen nehmen, denn gleich morgen früh ist er schon wieder beim ETB gefragt und pfeift ab 11 Uhr das erste Relegationsspiel der U19 zum Bundesligaaufstieg am Krausen Bäumchen.

ETB SW: Jaschin - Nguanguata, Ataş, Maßmann, Şahin - Reichardt, Akhal - Kimbakidila (90.'+7 Togbedji), Mumcu (73.' Cissé), Remmo (89.' Williams) - Merzagua.

SSVg Velbert: Lenz - Urban, Abdel Hamid (46.' Dorda), Mondello (77.' Duschke) - Erwig-Drüppel (63.' Alabaş), Geisler, Machtemes, Kaya - Çoruk (63.' Xiros), Schiebener (70.' Weißenfels), Hilger.

Tore: 1:0 (45.') Kimbakidila / -

Schiedsrichter: Stefan van Wickeren (Fortuna Keppeln)

Zuschauer: 404
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Oberliga Niederrhein 2022/2023 «
» Ulf Ripke «
» ETB-Trainer «
» Damian Apfeld «
» Christian Schuh «
» VfB Speldorf «
» Suat Tokat «
» 1. FC Bocholt «
» Malek Fakhro «
» Luca Ducree «
» Ismael Remmo «
» Profifußball «
» FC Schalke 04 «
» Sebastian Polter «
» Dr. Sebastian Michalsky «
» Robin Fechner «
» ... «