02.02.2023: DJK Adler Union Frintrop - Viktoria Resse (Donnerstags immer gerne.)
04.02.2023: VfL Bochum 1848 - TSG Hoffenheim 1899 (Uhltras-Symposion.)
05.02.2023: VfB Homberg - Ratingen 04/19 (pjg fotografiert vor dem Spiel drei Neue und nach dem Spiel strahlende Heimsieger.)
Mobil

Grounds

2022/2023 (54)
2021/2022 (95)
2020/2021 (99)
2019/2020 (124)
2018/2019 (170)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (186)
2013/2014 (108)
2012/2013 (142)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2023 (1665)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum




Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

24.01.2023 / cso Mobilansicht
Testspiel:
SC Werden-Heidhausen - ETB Schwarz-Weiß 2:1 (1:0)
Zum Abhaken

Als Marcello Romano nach fünf Spielminuten den von Noel Futkeu herausgeholten Foulelfmeter vergab, erschien dies den ETB-Anhängern unter den kaum 40 Zuschauern im Werdener Löwental wenig relevant. Doch weit gefehlt: Der halbhohe Schuss war die einzige echte Torchance des Oberligisten in Hälfte 1. Der Ball rollte zwar ansehnlich durch die Reihen, bloß passte im letzten Drittel diesmal gar nichts zusammen. Zu allem Überfluss zeigte der SC Werden-Heidhausen kurz vor der Pause, wie es schnell und präzise ging: Max Richter leitete einen Diagonalball direkt zu Khalid Waziri weiter, der zum 1:0 einschoss.

Nach dem Seitenwechsel intensivierte Schwarz-Weiß den Druck auf den Sechsten der Bezirksliga, in dessen 4-5-1 nun erste Lücken aufgerissen wurden. Clinton Williams' Kopfball nach Fadika-Flanke ging an den Pfosten, Marvin Mattens Schuss auf Williams-Vorlage wurde geblockt, Noel Futkeu kam bei einem verpatzten Rückpass nicht an Marcel Niehaus vorbei, Marc-André Gotzeina scheiterte mehrfach aus der Distanz. Der SC Werden-Heidhausen hatte zwischendurch vielversprechende Konterchancen, Denis Naoumov und Max Richter verpassten das 2:0. Kurz vor Schluss flankte Bünyamin Şahin von Linksaußen in die Zentrale, wo der aufgerückte Labinot Kryeziu den Ausgleich besorgte. Dass der SCWH in der Nachspielzeit doch noch zu seinem Testspielsieg kam, hatte er Schiedsrichter Daniel Schierok zu verdanken, der - fraglos von einem ETB-Offiziellen provoziert und einigen ETB-Spielern angemeckert - den Ball via Freistoß und Handelfmeter förmlich ins Tor hineinpfiff.

Seinen letzten Test in der bislang holprigen Wintervorbereitung absolviert der ETB Schwarz-Weiß am Sonntag beim SV Schermbeck (12:30 Uhr). Der Blog verzichtet.

SCWH: Niehaus - Cadornini, Haarmann, Wirtz, Hicking - Richter, Jerghoff, Homberg, Waziri (90.' Hußmann) - Hougardy (7.' Naoumov/ 84.' Dubas).

ETB SW: Jaschin (46.' Golz) - Reichardt (46.' Kryeziu), Kubina (77.' Kilav), Lach, Şahin - Tietz (46.' Akhal), Özbayrak (46.' Matten) - Fadika (65.' Gotzeina), Romano (46.' Williams), Haiduk (57.' Ugrekhelidze) - Futkeu.

Tore: 1:0 (41.') Waziri/ 1:1 (89.') Kryeziu, 2:1 (90.'+2/ HE) Homberg.

Bes. Vork.: Niehaus hält FE von Romano (6.').

Schiedsrichter: Daniel Schierok (SV Borbeck)

Zuschauer: 40
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Spvg Schonnebeck 1910 «
» Junior Landry Dongue Tsanou «
» Danny Walkenbach «
» Hans-Gerd Florian «
» Stauder Pils «
» 1. FC Bocholt «
» Biene «
» Christian Knappmann «
» Ferhat Mumcu «
» Westfalia Herne «
» SuS Niederbonsfeld «
» Damian Apfeld «
» Sven Schuchardt «
» Sebastian Westerhoff «
» Marvin Ellmann «
» Regionalliga «
» ... «