25.02.2024: ETB Schwarz-Weiß - SV Sonsbeck (Noch neun Punkte bis zum Klassenerhalt.)
01.03.2024: TuSEM Essen - GWD Minden (cso läutet das Wochenende ein.)
Mobil

Grounds

2023/2024 (47)
2022/2023 (102)
2021/2022 (95)
2020/2021 (99)
2019/2020 (124)
2018/2019 (170)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (186)
2013/2014 (108)
2012/2013 (142)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2003/2004 (1)
2004-2024 (1760)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum




26.01.2023 / cso Mobilansicht
Testspiel:
DJK Adler Union Frintrop - SG Schönebeck 2:1 (0:0)
Prestige-Erfolg

Wenn an einem usseligen Januarabend knapp 100 Zuschauer zu einem Testspiel Landesliga gegen Bezirksliga erscheinen, ist Derbyzeit. Adler gegen SGS geht immer, dieses Jahr jedoch besonders, stehen beide Teams derzeit doch auf Platz 1 ihrer Liga.

Frintrop wie Schönebeck bestätigten vor allem in der ersten Halbzeit die hohen Erwartungen, boten ein technisch wie taktisch gutklassiges Testspiel mit hoher Intensität. Adler kam nach ruhenden Bällen zweimal zu Pfostentreffern. Ins Netz ging der Ball erst nach dem Seitenwechsel, als Innenverteidiger Christian Büttner einen seiner dynamischen Vorstöße wagte und Schönebeck den Ball nicht aus der Gefahrenzone klären konnte. Unter Mithilfe von Torwart Marvin Hartelt nutzte Maxi Tißen die Konfusion letztlich zum 1:0. Gut zehn Minuten später machte Hartelt seinen Fehler wieder gut und parierte glänzend gegen Tommy Grolls strammen Schuss. Aus der Parade resultierte ein Konter, den der nicht zu haltende Robin Barth mit dem Ausgleich abschloss. In der Schlussphase zogen beide Mannschaften das Tempo nochmals an. Yannick Reiners veredelte eine Hereingabe von Tim Boenisch per Absatzkick zum 2:1. In der Nachspielzeit - Luiz Kreisköther hatte unmittelbar zuvor die Ampelkarte gesehen - bot sich der SGS in Unterzahl die Chance zum erneuten Ausgleich, doch Nils Reiners blieb im Eins-gegen-Eins Sieger über Robin Barth.

Adler Frintrop testet am Sonntag beim Rather SV, nächsten Donnerstag schaut Uhltra jr. sich dann das nächste Freundschaftsheimspiel gegen Viktoria Resse an.

Adler 1. HZ: N. Reiners - Strömann, Swoboda, Nübel, Engelberg, Wiegel - Pirredda, Ohters, Wischnat - L. Toepelt, Dapprich.

Adler 2. HZ: N. Reiners - Schneemann, Uehmann, Büttner, Boenisch - Dickmann - Tißen, Groll, #14, Espenhahn - Y. Reiners.

SGS 1. HZ: Ptach - Czok, Čorović, Weber, D. Lenze - Bodwell, Wibbe, Abazi, El-Hany - Barth, Neusser.

SGS 2. HZ: Hartelt - Gaede, Priszma, Zilian, Hernaut - Bodwell, Benzammour, Kreisköther, El-Hany (62.' Nosal) - Barth, Langer-Jordy.

Tore: - / 1:0 (54.') Tißen, 1:1 (67.') Barth, 2:1 (86.') Y. Reiners.

Gelb-Rote Karte: Kreisköther (90.'+1/ wh. Foulspiel)

Schiedsrichter: Maik Henkies (DJK RSC Essen)

Zuschauer: 90
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Cengiz Kabalaklı «
» Mark Zeh «
» VfB Speldorf «
» Hallenfußball «
» Abdou-Nassirou Ouro-Akpo «
» Michael Wurst «
» Sascha Behnke «
» Jens Lehmann «
» Noel Futkeu «
» Höchste ETB-Niederlagen «
» Heinz Höher «
» Abu-Bekir El-Zein «
» Borussia Dortmund «
» Willi Multhaup «
» Dr. Sebastian Michalsky «
» Christian Knappmann «
» Malek Fakhro «
» Damian Apfeld «
» Am Krausen Bäumchen «
» MSV Duisburg «
» Kamil Bednarski «
» Christoph Kasak «
» Reviersport «
» Takuma Asano «
» Christos Pappas «
» Alex Golz «
» ETB II «
» Andreas Hofer «
» Sascha Mölders «
» Niederrheinpokal «
» ... «

Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·