23.06.2024: SVG Neuss-Weißenberg - ETB Schwarz-Weiß (B-Junioren-Qualifikation)
06.07.2024: Uhltra-Europameister, Uhltra-Opa und Uhltra-Perle besuchen zusammen mit einem "Ehren-Uhltra" ein American-Football-Match in Montabaur
Grounds

2023/2024 (77)
2022/2023 (102)
2021/2022 (95)
2020/2021 (99)
2019/2020 (124)
2018/2019 (170)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (186)
2013/2014 (108)
2012/2013 (142)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2003/2004 (1)
2004-2024 (1790)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum




05.03.2023 / cso  
Oberliga Niederrhein:
ETB Schwarz-Weiß - SV Sonsbeck 5:0 (2:0)
Prädikat schön

Kaum ist der Aufstieg vom Tisch, läuft es wieder beim ETB Schwarz-Weiß. Eine Woche nach dem 7:0 beim Cronenberger SC, das der Blog nur via sporttotal.tv verfolgt hatte, kam auch der SV Sonsbeck unter die Räder des entkrampften ETB.

Bereits nach 90 Sekunden stellte Giuliano Zimmerling mit einer Einzelaktion aus zentraler Position an der Strafraumkante die Zeichen auf Sieg. Ein Konter über Mohamed Cissé und Zimmerling hätte wenig später bereits das 2:0 bringen können, endete aber mit einem ungenauen Pass Richtung Marcello Romano. Als der SV Sonsbeck wegen einer Verletzung von Innenverteidiger Philipp Elspaß kurzzeitig nur zu zehnt auf dem Rasen war, traf dafür Noel Futkeu in unnachahmlicher Manier. Einen Freistoß Bünyamin Şahins vom Eck der Box faustete Jonas Holzum weg (24.'). Anschließend durfte sich die Defensive der Schwarz-Weißen ihre Sporen verdienen und ließ in der bis zur Pause andauernden Druckphase der von Ex-ETB-Kapitän Heinrich Losing trainierten Sonsbecker nichts zu.

Auch nach dem Seitenwechsel blieb Alex Golz dank starker Abwehrleistung total beschäftigungslos und konnte wie die offiziell 222 Zuschauer die nächsten Essener Tore genießen: Giuliano Zimmerling setzte Noel Futkeu in Szene, der die halbe Sonsbecker Hintermannschaft narrte und aufreizend spät zum 3:0 einschoss. Noch schöner geriet das 4:0, für das Marcello Romano einen Zimmerling-Freistoß per Fallrückzieher einnetzte. Die letzten 35 Minuten war dann Schaulaufen angesagt: Labinot Kryeziu probierte es nach Kopfballverlängerung Frederik Lachs mit einem Seitfallzieher, den Jonas Holzum aber parieren konnte. Mehmet Dalyanoğlu legte Noel Futkeu das 5:0 auf, bei dem der Top-Torjäger der Oberliga Niederrhein (25 Tore nach 26 Spieltagen) erneut sein Spielchen mit den verzweifelten Sonsbecker Verteidigern trieb. In der Schlussphase brandete noch großer Applaus für Emre Kilav auf, der nach beinahe 14 Monaten Verletzungspause sein Meisterschaftscomeback am Uhlenkrug gab.

Nächste Woche gastiert Schwarz-Weiß bei der Spvg Schonnebeck. Der Blog lässt dieses Spiel aus, kommt aber in zwei Wochen wieder zum Uhlenkrug, wenn der Gast FSV Duisburg heißt.

ETB SW: Golz - Kryeziu, Lach, Čorović (70.' Dalyanoğlu), Şahin (58.' Haiduk) - Cissé (81.' Kilav), Matten, Akhal (75.' Özbayrak), Romano - Zimmerling (81.' Gotzeina), Futkeu.

Sonsbeck: Holzum - Maier, Elspaß, Schoofs, Aydın (46.' Lu) - Keisers, Abdeslam (46.' Pütz), Werner, Nonaka (46.' Janßen) - von Zabiensky (81.' Baek), Fuchs (75.' van de Loo).

Tore: 1:0 (2.') Zimmerling, 2:0 (12.') Futkeu/ 3:0 (51.') Futkeu, 4:0 (55.') Romano, 5:0 (77.') Futkeu.

Schiedsrichter: Leon Tiemer (Eintracht Emmerich)

Zuschauer: 222
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Christos Pappas «
» Christoph Kasak «
» Marian Sarr «
» Oberliga Niederrhein 2024/2025 «
» Oberliga Niederrhein «
» Dimitrios-Gate «
» Regionalliga «
» Philipp Gutkowski «
» Samuel Owusu Addai «
» Bünyamin Sahin «
» Borussia Dortmund «
» Frauenfußball «
» MSV Duisburg «
» Malek Fakhro «
» Nachwuchsspieler «
» Frederik Lach «
» Alex Golz «
» ETB-Spieler des Jahres «
» Giuliano Zimmerling «
» Prince Kimbakidila «
» SV Hönnepel-Niedermörmter «
» VfB Homberg «
» DJK Adler Union Frintrop «
» Oliver Adler «
» Sascha Wolf «
» Leiter Nörgel «
» VfL Bochum «
» Marvin Ellmann «
» Noel Futkeu «
» Borussia Freialdenhoven «
» ... «

Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·