Demnächst: Uhltra-Küken, Uhltra-Opa und Uhltra-Perle besuchen ein American-Football-Match in Montabaur
Grounds

2023/2024 (72)
2022/2023 (102)
2021/2022 (95)
2020/2021 (99)
2019/2020 (124)
2018/2019 (170)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (186)
2013/2014 (108)
2012/2013 (142)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2003/2004 (1)
2004-2024 (1785)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum




19.04.2023 / cso  
Oberliga Niederrhein:
ETB Schwarz-Weiß - Sportfreunde Baumberg 1:1 (0:1)
Viel Aufwand, wenig Glanz

Der ETB Schwarz-Weiß bleibt auch im achten Pflichtspiel mit Torwart Alex Golz ungeschlagen, kam in der Nachholpartie gegen die Sportfreunde Baumberg jedoch nicht über ein leistungsgerechtes 1:1 hinaus.

Die Ausfälle von Marvin Matten, Noel Futkeu, Prince Kimbakidila (alle verletzt) und Giuliano Zimmerling (Gelb-Rot-Sperre) ließen sich beim ETB diesmal nicht kompensieren. Vor allem in den ersten 45 Minuten hatte Schwarz-Weiß zwar extrem viel Ballbesitz, konnte daraus aber selten Torgefahr herausspielen. Kurz vor der Pause dribbelte sich Marcello Romano links an die Grundlinie und bediente Dominik Reichardt im Rücken der Abwehr. Panagiotis Koukoulis klärte für seinen bereits geschlagenen Torwart in höchster Not. Zu diesem Zeitpunkt lagen die Hausherren freilich schon 0:1 hinten: Im Anschluss an eine Ecke war der Ball ans Lattenkreuz geköpft worden, den Nachschuss aus der Distanz fälschte Labinot Kryeziu unhaltbar ab. Es sollte, und das ist dann auch die gute Nachricht des Abends, die letzte gefährliche Szene der Baumberger bleiben. Selbst nach dem Platzverweis für Marcello Romano stand die Defensive um Kapitän Frederik Lach sehr sicher.

Seine offensiv beste Phase hatte der ETB gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit. Innerhalb von vier Minuten brannte es dreimal lichterloh im Strafraum der Sportfreunde Baumberg: Nach einem Vorstoß Marcello Romanos verhinderte nur der Innenpfosten ein Eigentor; Mohamed Cissé brachte den zweiten Ball nicht schnell genug unter Kontrolle. Kurz darauf fing Romano einen Fehlpass ab und zirkelte das Leder aus der Distanz an die Latte. Zwei Minuten später dann der verdiente Ausgleich, als das kleinste Kopfballungeheuer der Welt Dominik Reichardt eine Freistoßflanke Bünyamin Şahin versenkte.

Zum Spitzenspiel gegen die SSVg Velbert am Sonntag (Stadion Uhlenkrug, 15:00 Uhr) steht Giuliano Zimmerling wieder zur Verfügung. Die ETB-Fans hoffen zudem auf die Rückkehr von Noel Futkeu. Interessant zu beobachten wird sein, wer den zuletzt genial aufspielenden Marcello Romano auf Linksaußen vertritt.

ETB: Golz - Dalyanoğlu, Kryeziu, Lach, Şahin (67.' Haiduk) - Reichardt, Akhal - Cissé (78.' Čorović), Özbayrak (67.' Gotzeina), Romano - Williams.

SFB: Boateng - Turay, Nishimura, Salata, Koukoulis (71.' Jöcks) - Luzalunga (58.' Klotz), Burovac, Pupolia, Mabanza (88.' Harneid) - Hömig, Topal.

Tore: 0:1 (21.'/ ET) Kryeziu/ 1:1 (50.') Reichardt.

Rote Karte: Romano (77.'/ Beleidigung)

Schiedsrichter: Michael Menden (TSV Urdenbach)

Zuschauer: 205
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Dieter Tartemann «
» Noel Futkeu «
» Roland Mattner «
» Borussia Dortmund «
» VAR «
» Atakan Karazor «
» Derby 25.10.2022 «
» Bilal Lekesiz «
» Sunay Acar «
» Malek Fakhro «
» MSV Duisburg «
» Giuliano Zimmerling «
» Rot-Weiss Essen «
» Regionalliga-Lizenz «
» Aufstieg «
» Ulf Ripke «
» Heinrich Losing «
» Dieter Bierbaum «
» Gaststätte "Gebrandenhof" «
» Ralf Mölders «
» Werner Sottong «
» Gaststätte "Uhlenkrug" «
» Franz Horn «
» ETB-Auslandsreisen «
» Gustav Janus «
» Mustafa Mostafa «
» Markus Antczak «
» Ferhat Mumcu «
» Mirko Strasdin «
» Suat Tokat «
» ... «

Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·