02.12.2023: VfL Bochum 1848 - VfL Wolfsburg (Bringt die vierte Konstellation auf den Uhltras-Plätzen den Erfolg?)
Mobil

Grounds

2023/2024 (33)
2022/2023 (102)
2021/2022 (95)
2020/2021 (99)
2019/2020 (124)
2018/2019 (170)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (186)
2013/2014 (108)
2012/2013 (142)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2003/2004 (1)
2004-2024 (1746)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum




21.05.2023 / cso Mobilansicht
Oberliga Niederrhein:
ETB Schwarz-Weiß - TuRU 1880 Düsseldorf 1:1 (0:1)
Abschied vom Angstgegner

Ein vorerst letztes Mal trat der ETB Schwarz-Weiß am Sonntag gegen seinen Angstgegner TuRU Düsseldorf an, der sich zum Saisonende aus der Oberliga verabschieden muss. Gerade auswärts, im schönen Stadion an der Feuerbachstraße, war für die Essener traditionell fast nie etwas zu holen gewesen, und auch am heimischen Uhlenkrug hatte der Sieger oftmals TuRU geheißen. Nicht vergessen sollte man bei der Rückbetrachtung des Verhältnisses dieser beiden Traditionsvereine allerdings, dass TuRU dem ETB Schwarz-Weiß 2019 einen wertvollen Freundschaftsdienst erwies und am letzten Spieltag beim SC Düsseldorf-West gewann. Auch der VfB Homberg half damals mit seinem Unentschieden gegen Union Nettetal mit, dass der auf fremde Hilfe angewiesene ETB hauchdünn in der Oberliga bleiben konnte.

Mit seinem allerletzten Aufgebot - die Liste der Ausfälle würde jeden Rahmen sprengen - mühte sich Schwarz-Weiß Essen, die seit Jahresbeginn zäh gewordene Saison zu einem Ende zu bringen. Die für alle 222 Zuschauer zermürbenden 90+5 Minuten waren geprägt von schwarz-weißem Ballbesitzfußball, der ohne Laufbereitschaft in der Offensive immer wieder versandete. TuRU Düsseldorf strahlte bei seinen wenigen Szenen mehr Torgefahr aus: Lukas Reitz köpfte einen Eckball ans Außennetz (14.'). Wenig später forderte der ETB nach eigener Ecke einen Strafstoß, weil Dominik Reichardt zu Boden gegangen war. Das Spiel lief weiter, Frederik Lach überlegte kurz, den Konter mit einer Textilbremse zu beenden, entschied sich fairerweise dagegen. TuRU, somit in Überzahl, spielte den Angriff gut aus, Oluremi Martins Williams versenkte den zweiten Ball, als Bilal Akhal schon vermeintlich für den geschlagenen Alex Golz geklärt hatte. Kurz vor der Pause musste Düsseldorfs Schlussmann Johannes Kultscher einen von vielen Distanzschüssen Marcello Romanos zur Ecke klären.

Aus der Kabine heraus drückte der ETB etwas mehr. Bünyamin Şahin kam auf Zuspiel Romanos aus spitzem Winkel nicht an Kultscher vorbei. 20 Minuten vor dem Ende wurde ein von Dominik Reichardt vorbereiteter Schuss Marcello Romanos unhaltbar zum 1:1 abgefälscht. Mehr Tore fielen nicht, weil hüben der Innenpfosten für den ETB rettete (87.') und drüben Referee Lars Aarts einen Marcello Romano zugesprochenen Foulelfmeter (zurecht) wieder zurücknahm (90.'). Die Rote Karte gegen Mehmet Dalyanoğlu für einen harmlosen Schubser in der Vorbereitung auf einen Eckstoß darf man hingegen unter der Rubrik "Schiedsrichter-Selbstdarstellung" verbuchen.

Zwei Testspiele, anders und wohlmeinender kann man es kaum nennen, stehen für Schwarz-Weiß Essen noch an. Beim 1. FC Kleve geht es um nichts, gegen den 1. FC Monheim könnte der ETB hingegen Zünglein an der Waage spielen.

ETB SW: Golz - Poznanski (68.' Tietz), Kubina, Lach, Şahin - Akhal - Dalyanoğlu, Reichardt, Romano, Haiduk - Williams.

TuRU: Kultscher - Harth, Rey Alonso, Reitz, Yakumaru - Martins Williams, Taguchi - McGregor (38.' Jung/ 68.' Inoue), Nakano (88.' Condé), Yavuz - #10 (90.'+5 Mendes da Costa).

Tore: 0:1 (17.') Martins Williams/ 1:1 (70.') Romano.

Rote Karte: Dalyanoğlu (90.'+1/ Schubser)

Schiedsrichter: Lars Aarts (SV Asperden)

Zuschauer: 222
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Dr. Sebastian Michalsky «
» Christian Knappmann «
» Malek Fakhro «
» Damian Apfeld «
» Am Krausen Bäumchen «
» MSV Duisburg «
» Kamil Bednarski «
» Christoph Kasak «
» Reviersport «
» Takuma Asano «
» Christos Pappas «
» Alex Golz «
» ETB II «
» Andreas Hofer «
» Sascha Mölders «
» Niederrheinpokal «
» Oliver Bierhoff «
» Heinrich Losing «
» Erik May «
» Danny Walkenbach «
» Samuel Owusu Addai «
» Madjid Glatz «
» VfL Bochum «
» Julian Haase «
» Twitter «
» Hannes Wolf «
» Bhakundo «
» Günter Riepert «
» ... «

Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·