Demnächst: Uhltra-Küken, Uhltra-Opa und Uhltra-Perle besuchen ein American-Football-Match in Montabaur
Grounds

2023/2024 (72)
2022/2023 (102)
2021/2022 (95)
2020/2021 (99)
2019/2020 (124)
2018/2019 (170)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (186)
2013/2014 (108)
2012/2013 (142)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2003/2004 (1)
2004-2024 (1785)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum




11.06.2023 / cso  
Oberliga Mittelrhein:
FC BW Friesdorf - SV Bergisch Gladbach 2:4 (1:0)
Sie haben schon eine Nummer 18 eingewechselt.

120 Zuschauer hatten sich in Bad Godesberg eingefunden, um den letzten Versuch des FC Blau-Weiß Friesdorf, doch noch die Mittelrheinliga zu halten, eingefunden - darunter sechs hoppende ETB-Anhänger. Friesdorf war bei seinem Unterfangen allerdings auf Schützenhilfe der Reserve von Fortuna Köln angewiesen.

Anfangs sah es so aus, als würde Blau-Weiß Friesdorf schon seinen eigenen Teil der Aufgabe nicht lösen können: Bergisch Gladbach 09 kreierte Torchancen im Minutentakt, darunter ein schöner Fallrückzieher Metin Kızıls. Friesdorfs erster guter Vortrag über Rechtsaußen Elias Bosbach brachte einen Eckball ein, den Mohamed Dahas zum überraschenden 1:0 nutzte. Zehn Minuten später probierte es Dahas glücklos mit dem Rücken zum Tor; bei den Gästen traf Milo McCormick unmittelbar vor der Pause den Pfosten.

Bereits 30 Sekunden nach Wiederbeginn erhöhte Blau-Weiß Friesdorf per Kombination von Fabian Djemail und Argent Thaqaj auf 2:0. Dass ein eigener Sieg zu wenig sein könnte, sprach sie jedoch schnell herum: Konkurrent Glesch-Paffendorf lag gegen Fortuna Köln II vorne. So schwanden bei hochsommerlichen Temperaturen Glaube und Kräfte der Hausherren. Maurice Neukirch verkürzte, Claudio Heider glich per Foulelfmeter aus, dann besorgte Jan Peters nach einem Friesdorfer Fehlpass den 2:3-Knockout. In der Nachspielzeit legte Milo McCormick seinem Kapitän Claudio Heider noch den Schlusspunkt auf.

Wirklich unglücklich über den Ausgang des Tages schien in Bad Godesberg freilich kaum jemand zu sein. Bereits vor dem Spiel hatte es am Würstchenstand geheißen, ein Abstieg sei für den kleinen Verein aus dem Bonner Süden wohl das Beste.

Friesdorf: Litschel - Heiko, Bringer, Manchev, Klein - Bosbach (61.' Vicente), Vatovci, Wetschorek (65.' Diana), Dahas (81.' Nakamura) - Thaqaj (75.' Ndoumi Kemadjou), Djemail.

Bergisch Gladbach: Abd Ali - Spiegel, Habl, Mundil - McCormick, Heider, Westerhoff (83.' Kramer), Rücker (90.' Labusga), Fragapane (90.'+2 Hotea Mironescu) - Kuhbier (55.' Neukirch), Kızıl (38.' Peters).

Tore: 1:0 (29.') Dahas/ 2:0 (46.') Thaqaj, 2:1 (58.') Neukirch, 2:2 (68.'/ FE) Heider, 2:3 (77.') Peters, 2:4 (90.'+1) Heider.

Schiedsrichterin: Laura Duske (Vorwärts Spoho 98)

Zuschauer: 120


   
Fotos: jv
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Dieter Tartemann «
» Noel Futkeu «
» Roland Mattner «
» Borussia Dortmund «
» VAR «
» Atakan Karazor «
» Derby 25.10.2022 «
» Bilal Lekesiz «
» Sunay Acar «
» Malek Fakhro «
» MSV Duisburg «
» Giuliano Zimmerling «
» Rot-Weiss Essen «
» Regionalliga-Lizenz «
» Aufstieg «
» Ulf Ripke «
» Heinrich Losing «
» Dieter Bierbaum «
» Gaststätte "Gebrandenhof" «
» Ralf Mölders «
» Werner Sottong «
» Gaststätte "Uhlenkrug" «
» Franz Horn «
» ETB-Auslandsreisen «
» Gustav Janus «
» Mustafa Mostafa «
» Markus Antczak «
» Ferhat Mumcu «
» Mirko Strasdin «
» Suat Tokat «
» ... «

Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·