26.04.2024: VfL Bochum 1848 - TSG Hoffenheim 1899 (Was Mainz kann, kann Bochum auch!)
Grounds

2023/2024 (60)
2022/2023 (102)
2021/2022 (95)
2020/2021 (99)
2019/2020 (124)
2018/2019 (170)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (186)
2013/2014 (108)
2012/2013 (142)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2003/2004 (1)
2004-2024 (1773)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum




03.09.2023 / cso  
Oberliga Niederrhein:
SV Sonsbeck - ETB Schwarz-Weiß 1:0 (0:0)
Saisonstart verpatzt

Auch nach vier Oberligaspielen warten der ETB Schwarz-Weiß und seine Anhänger weiter auf den ersten Sieg. Schlimmer noch: Die Leistungen werden immer dürftiger. War Schwarz-Weiß gegen Nettetal nicht mit einer tiefstehenden, destruktiven Mannschaft zurechtgekommen, bemühte sich der SV Sonsbeck gar nicht erst um das Anrühren von Beton, sondern setzte bereits die ballführenden Defensivspieler des ETB unter Druck. Als Lösung wählten diese meist den langen Ball, womit Sonsbeck nicht in Verlegenheit zu bringen war.

Die Gastgeber eröffneten die Partie mit einer schönen Aktion, an deren Ende der Ball links am ETB-Gehäuse verbeiflog (4.'). Gut zwanzig Minuten später folgte die einzig nennenswerte Aktion der Schwarz-Weißen: Samuel Owusu Addai bekam zentral den Ball und lief auf Torwart Jonas Holzum zu, um in letzter Sekunde noch abgedrängt zu werden.

Nach der Pause schien das Pendel leicht zugunsten des ETB auszuschlagen. Frederik Lach köpfte eine Zimmerling-Ecke knapp vorbei, Holzum antizipierte gegen den von Mohamed Cissé freigespielten Owusu Addai den Schuss auf's kurze Eck. Dann konterte Sonsbecks Klaus Keisers über die linke Außenbahn; Labinot Kryeziu hatte die Situation zunächst scheinbar im Griff, dann aber ein Schwenk nach innen und der platzierte Schuss zum 1:0. Anders als im Pokal gelang Schwarz-Weiß diesmal nicht die Wende. Die beiden guten Chancen des viel zu spät eingewechselten Timur Kesim vereitelte Sonsbeck mit großem Einsatz; Prince Kimbakidilas Tor zählte wegen einer Abseitsstellung nicht. In der Nachspielzeit verhinderte Michele Cordi dann nach Fehler von Almedin Gusić eine höhere Niederlage.

Vier Spiele, zwei Punkte, 1:3 Tore, Platz 17. Wie soll das besser werden? Der Blog weiß es nicht. Nach dem siebten Spieltag wollten die Offiziellen ein Zwischenfazit ziehen. Folgen gegen Meerbusch, in Frintrop und gegen Mülheim nicht drei Siege, muss man sich neue Saisonziele stecken.

Sonsbeck: Holzum - Meier, Elspaß, Schoofs, Leurs - Massold (69.' Baek/ 90.'+1 Lu), van Schyndel (69.' van de Loo) - Vrebac (85.' Terfloth), Keisers.

ETB SW: Cordi - Dalyanoğlu, Kryeziu, Lach, Poznanski (76.' Gusić) - Shavershyan, Böll (64.' Kesim) - Owusu Addai (89.' Rascho), Zimmerling, Cissé (76.' Bosnjak) - Williams (89.' Kimbakidila).

Tore: - / 1:0 (67.') Keisers.

Schiedsrichter: Can Emiroğlu (SSV 1968 Berghausen)

Zuschauer: 300


       
       

Fotos: cso
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Ulf Ripke «
» Heinrich Losing «
» Dieter Bierbaum «
» Gaststätte "Gebrandenhof" «
» Ralf Mölders «
» Werner Sottong «
» Gaststätte "Uhlenkrug" «
» Franz Horn «
» ETB-Auslandsreisen «
» Gustav Janus «
» Mustafa Mostafa «
» Markus Antczak «
» Ferhat Mumcu «
» Mirko Strasdin «
» Bilal Lekesiz «
» Atakan Karazor «
» Suat Tokat «
» Sascha Behnke «
» Cengiz Kabalaklı «
» Mark Zeh «
» VfB Speldorf «
» Hallenfußball «
» Abdou-Nassirou Ouro-Akpo «
» Michael Wurst «
» ... «

Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·