Demnächst: Uhltra-Küken, Uhltra-Opa und Uhltra-Perle besuchen ein American-Football-Match in Montabaur
Grounds

2023/2024 (72)
2022/2023 (102)
2021/2022 (95)
2020/2021 (99)
2019/2020 (124)
2018/2019 (170)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (186)
2013/2014 (108)
2012/2013 (142)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2003/2004 (1)
2004-2024 (1785)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum




01.10.2023 / cso  
Oberliga Niederrhein:
ETB Schwarz-Weiß - Mülheimer FC 97 2:1 (1:0)
Der Mann, den sie Pferd nannten

Bis weit in den roten Bereich musste der ETB Schwarz-Weiß gehen, um sein Heimspiel gegen den Mülheimer FC zu retten. Ursächlich für den erforderlichen Kraftakt war die rote Karte, die Schiedsrichter Tim Flores Giuliano Zimmerling in der 34. Minute vor die Nase hielt. Flores deutete einen Ellenbogenschlag an, Zimmerling beteuerte seine Unschuld, doch das half nichts. Der ETB musste also eine Stunde lang in Unterzahl agieren.

Bis zum Platzverweis hatte Schwarz-Weiß spielerisch dominiert. Ein schöner Einsatz Timur Kesims, ein öffnender Pass von Zimmerling zu Samuel Owusu Addai - Latte (10.'). Zwei Minuten später probierte es Giuliano Zimmerling mit einer Direktabnahme, die sich Tolunay İşik schnappte. Dann leitete Niko Bosnjak einen Konter ein, bediente Owusu Addai, dessen Querpass Bosnjak zu Timur Kesim weiterleitete. Dieses 1:0 aus spitzem Winkel wäre vor ein paar Wochen so gewiss nicht gefallen. Kurz darauf ermöglichte eine Fehlerkette auf der linken Abwehrseite dem Aufsteiger seine einzige Torchance der ersten Halbzeit, aber Michele Cordi parierte prächtig gegen Cem Sabancı.

In Unterzahl rührte Schwarz-Weiß dann Beton an, stand tief mit zwei Viererketten. Nur Samuel Owusu Addai blieb vorne und lief sich die Lunge aus dem Leib. Ein MFC-Fan kommentierte mehrfach lobend: "Der Typ ist ein Pferd, Bruder, ein Pferd!" Von zwei Großchancen gleich nach der Pause abgesehen - Aboubacar Touré verzog von halblinks, Cem Sabancı kam erneut nicht an Cordi vorbei -, hatte der ETB die Abwehrschlacht unter Kontrolle. Entlastung allerdings gab es wenig. Einen der seltenen Konter brachte Owusu Addai zwanzig Minuten vor dem Ende auf sich alleine gestellt mit purem Willen zum 2:0 im Tor unter. Der Jubel bei den Essenern war riesig, beim MFC schwand sichtlich der Glaube. Erst als in der Nachspielzeit mit dem verletzten Arman Čorović ein zweiter Schwarz-Weißer fehlte, gelang Ahmet-Malik Uzun der Anschlusstreffer. Wenig später war Schluss.

Nach acht Spieltagen ein Zwischenfazit des Blogs: Zwölf Zähler, geholt gegen einen repräsentativen Querschnitt der Liga, machen 1,5 Punkte pro Spiel, was genau Damian Apfelds Ziel entspricht. Die Abwehr stand von Beginn an sattelfest, die Offensive hat sich nach zwischenzeitlicher Durststrecke mittlerweile auch gefunden. Die Mannschaft kann spielerisch brillieren (Meerbusch, Frintrop) und kompromisslos kämpfen (Straelen, Mülheim). Daumen hoch!

ETB: Cordi - Dalyanoğlu, Lach, Čorović, Poznanski (19.' Kryeziu) - Bosnjak (46.' Matten), Shavershyan, Zimmerling, Cissé (73.' Williams) - Owusu Addai (82.' Gusić), Kesim (84.' Reichardt).

MFC: İşik - Nguala (46.' Maluze), Aldemir, Kayaoğlu, Sat - Yıldırım (73.' Ergin), Ihnacho, Anadol (46.' Uzun), Beira (46.' Touré) - Molango, Sabancı (73.' Terzi).

Tore: 1:0 (24.') Kesim/ 2:0 (71.') Owusu Addai, 2:1 (90.'+2) Uzun.

Rote Karte: Zimmerling (34.'/ Tätlichkeit)

Schiedsrichter: Tim Flores (SC Bocholt 1926)

Zuschauer: 336
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Dieter Tartemann «
» Noel Futkeu «
» Roland Mattner «
» Borussia Dortmund «
» VAR «
» Atakan Karazor «
» Derby 25.10.2022 «
» Bilal Lekesiz «
» Sunay Acar «
» Malek Fakhro «
» MSV Duisburg «
» Giuliano Zimmerling «
» Rot-Weiss Essen «
» Regionalliga-Lizenz «
» Aufstieg «
» Ulf Ripke «
» Heinrich Losing «
» Dieter Bierbaum «
» Gaststätte "Gebrandenhof" «
» Ralf Mölders «
» Werner Sottong «
» Gaststätte "Uhlenkrug" «
» Franz Horn «
» ETB-Auslandsreisen «
» Gustav Janus «
» Mustafa Mostafa «
» Markus Antczak «
» Ferhat Mumcu «
» Mirko Strasdin «
» Suat Tokat «
» ... «

Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·