23.06.2024: SVG Neuss-Weißenberg - ETB Schwarz-Weiß (B-Junioren-Qualifikation)
06.07.2024: Uhltra-Europameister, Uhltra-Opa und Uhltra-Perle besuchen zusammen mit einem "Ehren-Uhltra" ein American-Football-Match in Montabaur
Grounds

2023/2024 (77)
2022/2023 (102)
2021/2022 (95)
2020/2021 (99)
2019/2020 (124)
2018/2019 (170)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (186)
2013/2014 (108)
2012/2013 (142)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2003/2004 (1)
2004-2024 (1790)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum




26.12.2023 / cso  
2. Handball-Bundesliga:
TSV Bayer Dormagen - TuSEM Essen 34:32 (16:15)
Nicht nachvollziehbar

Da sage noch jemand, es bringe Unglück, Regenschirme in geschlossenen Räumen zu öffnen: Trotz der ungewöhnlichen Benefizaktion fuhr Bayer Dormagen einen durchaus überraschenden Heimsieg gegen TuSEM Essen ein.

Mitte der ersten Halbzeit hatte es noch nach einer leichten Aufgabe für den TuSEM ausgesehen. Vier Tore Vorsprung, dazu den Ball in der Hand - was sollte da noch groß schiefgehen? Es ging schief, und zwar Stück für Stück. Ein paar fahrige Offensivaktionen, ein paar unpassende Schiedsrichterentscheidungen, und Dormagen ging mit einer Führung in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel stoppte der TuSEM zwar den freien Fall, konnte an seine alte Überlegenheit aber nicht mehr anknüpfen. Bayer Dormagen ging - gewiss auch mit Blick auf die Tabelle - das My mehr Risiko und hatte in den entscheidenden Momenten das My mehr Glück auf seiner Seite. Spätestens als Felix Klinglers potenzieller Ausgleich in der Schlussphase vom Innenpfosten zurück auf das Feld ging, schwante den zahlreichen TuSEM-Fans, was die Stunde geschlagen hatte.

Ganz mit leeren Händen musste Uhltra jr dennoch nicht nach Hause abreisen: Zum einen wurde - stilecht per ÖPNV - mit dem TSV Bayer Sportcenter Ground #406 eingesammelt, zum anderen schenkte der verletzte TuSEM-Kreisläufer Jan Weiß dem Schreiber dieser Zeilen sein Trikot. Der dankbare Blog drückt seinem Ex-Kunden die Daumen, dass die Schulter auskuriert ist, wenn die Saison im Februar 2024 ihre Fortsetzung findet.

Wiesel: Juzbašić (2/6), Simonsen (0/1) - Reuland (5+1/2), Boehnert, Kremp, I. Hüter (3), Reimer (0+1/2), Boeckenholt, Schroven (6), Strosack (4), P. Hüter, Träger (1), Schmidt (1), Pauli, Steinhaus (6), Sondermann (6).

TuSEM: Diedrich (0/1), Fuchs (2/3) - Ellwanger (4), Wolfram (2), Wilhelm (5), Homscheid (4+2/4), Asmussen (1), Szczesny (3), Seidel, Klingler (2+3/3), Neuhaus (4), Mast (2).

Spielfilm: 5:5 (9.'), 5:9 (14.'), 10:14 (23.'), 16:15 (30.')/ 22:21 (40.'), 28:26 (50.'), 34:32 (60.').

Zeitstrafen: 5:2

Schiedsrichter: Lucas Hellbusch/ Darnel Jansen (TV 1886 Trebur)

Zuschauer: 1.567


       

Fotos: cso
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Christos Pappas «
» Christoph Kasak «
» Marian Sarr «
» Oberliga Niederrhein 2024/2025 «
» Oberliga Niederrhein «
» Dimitrios-Gate «
» Regionalliga «
» Philipp Gutkowski «
» Samuel Owusu Addai «
» Bünyamin Sahin «
» Borussia Dortmund «
» Frauenfußball «
» MSV Duisburg «
» Malek Fakhro «
» Nachwuchsspieler «
» Frederik Lach «
» Alex Golz «
» ETB-Spieler des Jahres «
» Giuliano Zimmerling «
» Prince Kimbakidila «
» SV Hönnepel-Niedermörmter «
» VfB Homberg «
» DJK Adler Union Frintrop «
» Oliver Adler «
» Sascha Wolf «
» Leiter Nörgel «
» VfL Bochum «
» Marvin Ellmann «
» Noel Futkeu «
» Borussia Freialdenhoven «
» ... «

Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·