Bremen, Bremen, Bremen... pjg könnte ja mal beim FC Oberneuland vorbeischauen.
19.02.2017 / pjg PC-Ansicht
Freundschaftsspiel:
VfB Homberg - FC Blau-Weiß Friesdorf 1:2 (0:1)
Auf dem Kunstrasenplatz am PCC-Stadion erwartete unsere Oberliga-Mannschaft heute den Mittelrheinligisten FC Blau-Weiß Friesdorf zum Vorbereitungsspiel. Das Team von Trainer Stefan Janßen gestaltete die Partie gegen einen starken Gegner über weite Strecken überlegen, vergab aber mehrere hochkarätige Möglichkeiten unglücklich oder auch fahrlässig. Dennis Wibbe traf im ersten Durchgang den Pfosten (29.), Patrick Dertwinkel zielte aus aussichtsreicher Position über das Tor. Wibbe und Justin Bock vergaben eine nahezu hundertprozentige Doppelchance (36.), dann ließ Suheyel Najar Keeper Philipp Gutkowski, der zuvor gegen Najar und Recep Kartal zweimal bärenstark reagiert hatte, keine Abwehrchance. Nach dem Seitenwechsel agierte Gutkowski beim 0:2 einmal unglücklich und konnte Najars zweiten Treffer nicht verhindern. Ein sehenswerter Angriff über Jonas Rölver und Florian Witte führte dann zum Anschlußtreffer durch Marcel Kalski, der Ausgleich lag mehrfach in der Luft. In der 86. Minute hatte Stefan Schindler nach einer bärenstarken Einzelleistung Pech, er brachte den Ball an Gästekeeper David Weidner vorbei, traf aber nur den Pfosten. So endete das heutige Vorbereitungsspiel mit einer vermeidbaren Niederlage, aber Ergebnisse sind derzeit bekanntlich weniger wichtig als Erkenntnisse für das Trainerteam.

Weiter geht die Vorbereitung des VfB Homberg am Mittwoch um 19.30 Uhr mit einem Gastspiel beim Landesligisten VfB Speldorf.

VfB Homberg (erste Halbzeit): Gutkowski - Schindler, Welky, Dusy, Manca - Kücükarslan, Dertwinkel - Santana, Serdar, Bock - Wibbe

VfB Homberg (zweite Halbzeit): Gutkowski - Atabay, Kogel, Schmitt, Yerli - Erbay, Kücükarslan - Schindler, Witte, Rölver - Kalski

Tore: 0:1 (38.) Najar, 0:2 (49.) Najar, 1:2 (59.) Kalski

Schiedsrichter: Dustin Sikorski (VfL Repelen)

Zuschauer: 100


       
       
       
   
Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
[ zurück ]