06.12.2019: TuSEM Essen - HSG Krefeld (cso glaubt an die Wende.)
09.11.2019 / cso PC-Ansicht
C-Junioren-Kreisklasse Wuppertal:
FC 1919 Wuppertal - SC Sonnborn 07 0:8 (0:5)
Schlammschlacht

"Super: Hier kann man sich ja richtig dreckig machen." Sonnborns C-Junioren-Torwart Maxi war total begeistert vom matschigen Aschenplatz des FC 1919 Wuppertal. Das Trainerteam sah die Angelegenheit nüchterner und warnte davor, die Bälle so zu kalkulieren wie auf dem heimischen Kunstrasen, den der Blog im Mai auch schon gesammelt hatte. Wirklichen Grund zur Besorgnis gab es freilich nicht, denn der SC Sonnborn 07 war seinen Gastgebern so deutlich überlegen, dass sie den Vergleich der Niederbergischen Kreisklasse auf jedem Geläuf gewonnen hätten.

Das 0:1 bekam kaum jemand mit, denn Michaels* Ball war durch ein Loch im Netz aus dem Tor geflogen. Im besten Zustand war der Platz am Kaiser-Wilhelm-Hain hoch über Elberfeld nicht, und auch die Unmengen von Gerümpel ringsum machten die Sache nicht besser. Zum Zuschauen war der Ground trotzdem prima, weil man einmal um das Feld gehen und zu zwei Seiten stark erhöhte Plätze einnehmen konnte. Sonnborns Kapitän Fabiano erhöhte alsbald von rechts auf 0:2, Michael von links auf 0:3. "Blau kann machen, was es will", schimpfte einer der FC-Trainer, der noch vor der Pause zwei weitere Gegentore durch Fabiano und Bobby hinnehmen musste. Beide Mal hatte der Heimtorwart mit seiner Körpergröße im Seniorentor keine Chance.

In der zweiten Halbzeit stand der FC 1919 Wuppertal zunächst etwas besser vor Libero Fabian, und so dauerte es eine Viertelstunde, bis Dion nach einer Ecke das 0:6 nachlegen konnte. Gegen Ende der einseitigen wie fairen Partie verwertete Linksaußen Luca einen schönen Spielzug zum 0:7. Den finalen Treffer besorgten die Hausherren selbst durch ein erzwungenes Eigentor im Fünfmeterraum.

*Alle Namen phonetisch wiedergegeben.

FC Wuppertal U15: Elias - Fabian - Ben, Emre, Can, Alex - Leon, Oğuzhan, Nick - Fredi, Emre. Eingewechselt: Jan - Joel, Leo, #13, Shoaib.

SC Sonnborn U15: Maxi - Simeon - Christian, Erik, Dion, Ale - Fabiano, Bobby, Luca - Bircan, Michael. Eingewechselt: Kerrick, Rahim.

Tore: 0:1 (5.´) Michael, 0:2 (12.´) Fabiano, 0:3 (18.´) Michael, 0:4 (23.´) Fabiano, 0:5 (28.´) Bobby/ 0:6 (49.´) Dion, 0:7 (61.´) Luca, 0:8 (65.´/ ET) Shoaib.

Schiedsrichter: Kai Pascal Klein (CSI Milano Wuppertal)

Zuschauer: 20


       
       
     
Fotos: cso
Bild anklicken für größere Darstellung.
[ zurück ]